Marcia francescana 2018

Marcia francescana 2018

Von 25. Juli bis 4. August 2018 sind wir mit 34 jungen Erwachsenen nach Assisi gepilgert. Auf dem Weg haben wir geschwiegen, gelacht, gesungen, geschwitzt und gejodelt. In der wunderschönen Natur Umbriens wurde  manch tiefes Gespräch über Gott, den Glauben und die Berufung geführt.

Am 1. August hielten wir einen Einkehrtag, an dem wir uns auf die Ankunft in Assisi vorbereitet haben. Am 2. August, dem Tag des Perdono, sind wir mit insgesamt über 1.700 Pilgern in die Portiunkula eingezogen und haben anschließend vor der Basilika ein großes Fest gefeiert. Danach standen noch eine Assisi-Führung zu den wichtigsten Orten im Leben und Wirken des hl. Franziskus und der hl. Klara, die Vesper in San Damiano sowie ein Sendungsgottesdienst in der Portiunkula am Programm.

Die Zeit war reich an schönen Begegnungen mit Gott und mit tollen Menschen, lustigen Situationen und Erfahrungen des gelebten Glaubens.