Petrus und Paulus

Den beiden Apostelfürsten Petrus und Paulus ist ein Hochfest gewidmet. Erstmals fand es im Jahr 354 im römischen Kalender Erwähnung. Eine Überlieferung sagt, der 29. Juni sei deshalb derselbe Gedenktag für beide, weil am 29. Juni 258 die Gebeine von Petrus und Paulus aus ihren Gräbern geholt worden seien, da…

Geschichte der Herz-Jesu-Verehrung

Mit der Verehrung des leidenden Christus im Hochmittelalter entwickelte sich auch eine Herz-Jesu-Verehrung. Das Herz Jesu ist der Inbegriff der gottmenschlichen Liebe Jesu. Es ist Zeichen und Ausdruck des göttlichen Erbarmens. Die Feier des Heiligsten Herzens Jesu wurde auf die Initiative des heiligen Johannes Eudes eingerichtet. Die erste liturgische Feier…

Entstehung des Rosenkranzgebets

Das Wort Rosenkranz stammt vom lat. rosarium, das mit „Rosengarten“ übersetzt wird. Rosengewächse symbolisieren in der christlichen Ikonographie Gottesmutter. Dieser Begriff rosarium wurde auf die Gebetskette übertragen und erscheint unter seiner deutschen Bezeichnung „Rosenkranz“ erstmals im 15. Jahrhundert. Das Rosenkranzgebet verbindet Marienverehrung und Christusfrömmigkeit. Der thematische Bogen der christologischen Meditationspunkte…

Ehe auf franziskanisch

„Habe ich richtig gelesen?“, werden manche sich fragen. Was in Österreich einigermaßen eigenartig klingt, stellt zumindest in Italien mittlerweile eine kleine Bewegung dar. Junge Verliebte beschließen sich „franziskanisch“ auf die Ehe vorzubereiten, die Hochzeit entsprechend zu feiern und dann in diesem Stil auch zusammen zu leben. Die Idee geht auf…

Theologie der Dachböden

Viele Kinder sind fasziniert von Dachböden. Auch ich träume bis heute öfter davon, alte Dachböden auf Zeugnisse der Vergangenheit durchstöbern zu dürfen. Aber ein vollgestopfter Dachraum kann auch belasten und ein feuerpolizeiliches Problem bedeuten. Viel Staub, echte Schätze, Moder, Fäulnis, Müll und Krempel, auch wertvolle Erinnerungen oder Dokumente sind meistens…

Beste Gebetsschule

Herr, wie sollen wir beten? Diese Frage haben schon die Apostel gestellt. Sie ist auch nicht einfach zu beantworten. In der Überlegung, wie man Gott im Gebet erfahren kann, besteht jedoch die Gefahr, dass man das Wichtigste aus den Augen verliert. Warum können nur wenige die Gegenwart Gottes spüren und…

Musik für den Sonntag

Wenn du am Sonntag entspannen willst, kannst du es auch als Christ tun. Du kannst dabei auch Gott für die vergangene Woche danken. Lehne dich zurück und tauche in den Lobpreis ein.   You Never Change - Austin Stone Worship Live     The Brilliance - "Yahweh" (Live at RELEVANT)…
1 2 3 7