Bier für den Feierabend

cheers-839865_640Katholisch zu sein ist etwas Wunderbares! Wusstest du schon, dass Gott den Menschen tolle Sachen geschenkt hat? Auch das Bier ist ein Geschenk Gottes. Schon im 11. Jahrhundert war das Bier ein wichtiger Bestandteil der Kultur und des Lebens der Menschen. So hat der hl. Arnulf, ein Benediktiner und Bischof, einen Segen für das Bier geschrieben. Für ein gutes Bier sollte man auch Gott danken.

Genieße also dein Bier am Abend, danke Gott und bitte ihn um seinen Segen.

 

 

V. Unsere Hilfe ist im Namen des Herrn.

A. Der Himmel und Erde erschaffen hat.

Lasset uns beten.

Gütiger Herr, wir bitten dich segne das Bier das du aus der Gerste geschaffen hast. Es werde eine heilsame Arznei für die Menschen und bewirke durch die Anrufung deines heiligen Namens bei jedem der es trinkt die Gesundheit des Leibes und der Seele. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn. Amen.

 

Wer de Übersetzung nicht traut, kann ruhig auch das lateinische Original benutzen.

 

V. Adiutorium nostrum in nomine Domini.
R. Qui fecit caelum et terram.

Oremus.

Bene+dic, Domine, creaturam istam cerevisae, quam ex adipe frumenti producere dignatus es: ut sit remedium salutare humano generi: et praesta per invocationem nominis tui sancti, ut, quicumque ex ea biberint, sanitatem corporis, et animae tutelam percipiant. Per Christum Dominum nostrum. Amen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.