Missa francescana

Am 25. Dezember 2017 wird im Rahmen des Gottesdienstes um 9:30 Uhr die Missa francescana von Conrad Artmüller uraufgeführt. Musikalisch sind beteiligt der Chor und das Orchester der Franziskanerkirche Maria Enzersdorf. Solisten sind Irene Hofmann (Sopran), Helga Kadlez (Alt), Michael Poklop (Tenor), Wolfgang Hrubec (Bass). Musikalische Leitung wird Conrad Artmüller…

Petrus und Paulus

Den beiden Apostelfürsten Petrus und Paulus ist ein Hochfest gewidmet. Erstmals fand es im Jahr 354 im römischen Kalender Erwähnung. Eine Überlieferung sagt, der 29. Juni sei deshalb derselbe Gedenktag für beide, weil am 29. Juni 258 die Gebeine von Petrus und Paulus aus ihren Gräbern geholt worden seien, da…

Geschichte der Herz-Jesu-Verehrung

Mit der Verehrung des leidenden Christus im Hochmittelalter entwickelte sich auch eine Herz-Jesu-Verehrung. Das Herz Jesu ist der Inbegriff der gottmenschlichen Liebe Jesu. Es ist Zeichen und Ausdruck des göttlichen Erbarmens. Die Feier des Heiligsten Herzens Jesu wurde auf die Initiative des heiligen Johannes Eudes eingerichtet. Die erste liturgische Feier…

Entstehung des Rosenkranzgebets

Das Wort Rosenkranz stammt vom lat. rosarium, das mit „Rosengarten“ übersetzt wird. Rosengewächse symbolisieren in der christlichen Ikonographie Gottesmutter. Dieser Begriff rosarium wurde auf die Gebetskette übertragen und erscheint unter seiner deutschen Bezeichnung „Rosenkranz“ erstmals im 15. Jahrhundert. Das Rosenkranzgebet verbindet Marienverehrung und Christusfrömmigkeit. Der thematische Bogen der christologischen Meditationspunkte…

Gottes wunderbares Wirken

Die Klarissen von Lerma (nördliches Spanien) In Spanien werden – wie bei uns – viele Klöster immer leerer. Auch die Kapuziner-Klarissen von Lerma waren bis vor kurzem eine scheinbar aussterbende Gemeinschaft. Nach 23 Jahren ohne Eintritte klopfte dann plötzlich eine Interessentin an die Pforte, eine Ex-Drogenabhängige. Obwohl auf Grund ihrer…
1 2 3 8