Glauben mit Freude

Freude am Glauben

Gemeinschaft

Gott suchen

Jesus ist der beste Freund!

Wanderexerzitien im Rietital 08. – 14. September 2019

Exerzitien sind geistliche Übungen. Gottes Melodie begleitet „gratis“ jede Sekunde des Lebens. Sich auf diese Melodie „einzuschwingen“ bedeutet inneren Reichtum, aber es erfordert auch Übung, Zeit, Stille, … Unsere Wanderexerzitien führten uns in das weite Tal von Rieti, das auch franziskanisches Galiläa genannt wird. Der heilige Franziskus und seine Gefährten…

Marcia tut gut … Teil 1

Jährlich von 25.7. bis 4.8. findet die Marcia francescana statt, eine Wallfahrt junger Menschen nach Assisi zur Portiunkula, der Kapelle, die hl. Franziskus neu aufgebaut und besonders gemocht hat. Wir haben die Teilnehmer der Marcia, die Marciatori, gefragt, wie sie die Marcia erlebt haben. Hier die Rückmeldungen. 1.      … auf…

Spannung der Mitte

Die Osternacht ist schon lange vorbei... Nun beginnen die Ferien. Hier ein Paar Gedanken aus der Osterpredigt - über die Kunst, Gott nicht in Extremen, sondern in der Mitte zu suchen... Wer nur betet, wird weltfremd. Wer nur arbeitet, wird gottlos. Wer nur für sich selbst sorgt, ist egoistisch. Wer…

Fest der Jugend in Salzburg – Pfingsten 2019

Auch heuer waren wir zu Pfingsten wieder mit dem „Franciscan Corner“ in Salzburg beim Fest der Jugend präsent. Ein Festzelt, kleine Snacks, der wunderschöne Klostergarten und Livemusik bildeten den Rahmen. Es gab unzählige schöne Begegnungen und Gespräche. Die Workshops, gestaltet von uns Franziskanern und von franziskanischen Schwestern, waren sehr gut…

Bettona … Liebe und Beziehung

Freundschaften und besonders Paarbeziehungen sind wie ein Garten: Sie brauchen Pflege, damit sie so richtig ins Blühen kommen! Aber wie geht das konkret? Beim Kurs Bettona vom 29. bis 31. März 2019 im Schweizer Franziskanerkloster Näfels versuchten wir dieser Frage auf die Spur zu kommen. Zwölf junge, sehr interessierte Männer…

Franziskanisches Berufungsjahr – Teil 5

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der vergangenen "Franziskanischen Berufungsjahre" berichten über ihre Erfahrungen. Ein Jahr in wenigen Zeilen zusammenzufassen fällt mir nicht leicht - vor allem, weil es im Laufe der Berufungsjahr-Wochenenden (und auch dazwischen!) so viele "dichte" Augenblicke gab und eine Vielfalt an Menschen, Orten, Feiern, Methoden, Gesprächen... Ich will…

Franziskanisches Berufungsjahr – Teil 4

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der vergangenen "Franziskanischen Berufungsjahre" berichten über ihre Erfahrungen. Ich habe am franziskanischen Berufungsjahr 17/18 teilgenommen, weil ich einfach spürte, dass es nach einer tollen Erfahrung auf der Marcia Francescana irgendwie weiter gehen muss mit meiner Sehnsucht nach Gott und dem franziskanischen Leben. Diese einzelnen Wochenenden waren…
1 2 3 10